Freie Trauung in Flonheim: Annika & Thomas

Ende Juni gaben Annika & Thomas sich das Ja-Wort in einer freien Trauung in Flonheim – im Vorfeld dachten wir: Dieses Hochzeitsdatum wird ein Garant für strahlenden Sonnenschein, heiße Temperaturen und einer Trauung unter freiem Himmel. Und am Tag vor und nach diesem Samstag war das auch genau so. Doch für den Morgen der Hochzeit dachte sich der Wettergott wohl: „Öfter mal was Neues…“

Ende Juni gaben Annika & Thomas sich das Ja-Wort in einer freien Trauung in Flonheim – im Vorfeld dachten wir: Dieses Hochzeitsdatum wird ein Garant für strahlenden Sonnenschein, heiße Temperaturen und einer Trauung unter freiem Himmel. Und am Tag vor und nach diesem Samstag war das auch genau so. Doch für den Morgen der Hochzeit dachte sich der Wettergott wohl: „Öfter mal was Neues…“

Doch wisst ihr was? Auch, wenn man immer wieder denkt: „An der Hochzeit muss das Wetter unbedingt schön sein“, wird es am Tag der Tage plötzlich völlig nebensächlich. Denn bei strahlendem Sonnenschein und milden 26 Grad kann jeder heiraten. Und Annika und Thomas sind eben besonders – besonders entspannt und besonders verliebt. Und so wurde es ein wunderschöner Tag.

Das erste Mal gesehen haben die beiden sich bereits vor der Trauung – natürlich von uns und unseren Kameras begleitet ;-) Danach machten wir direkt vor Ort die Paarfotos, bevor Braut und Bräutigam sich in der freien Trauung dann versprachen, für immer beieinander zu bleiben <3

Ihr beiden, bleibt genau so wie ihr seid – aufgeschlossen, lustig, herzlich. Es war uns ein Fest! :-)

Leave a Reply